Volksbegehren für FÜR IMPF-FREIHEIT von 18. bis 25. Jänner 2021 in Ihrer Gemeinde, (c) Pixabay
Volksbegehren für FÜR IMPF-FREIHEIT von 18. bis 25. Jänner 2021 in Ihrer Gemeinde, (c) Pixabay
Dieses Portal wird gesponsert von:

Jeder Österreichische Staatsbürger hat die Möglichkeit sich gegen einen Impfzwang zu wehren. In der Zeit vom 18. bis 25. Jänner 2021 führt das Bundesministerium für Inneres ein Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung “Für IMPF-FREIHEIT” durch. Sie können in diesem Zeitraum in Ihrer eigenen Gemeinde unterschreiben. In diesem Zeitraum finden des weiteren auch die Volksbegehren für Tierschutz und Ethik für alle statt.

 

Das Volksbegehren hat folgenden Wortlaut:

„Der Art.7 (1) der Österreichischen Bundesverfassung ist wie folgt zu ergänzen:

Staatsbürger, die an ihrem Körper keine chemische, biologische oder hormonelle Veränderung durchführen haben lassen und keine mechanischen oder elektronischen Implantate tragen, dürfen in keiner Weise gegenüber anderen Personen benachteiligt werden. Es ist unzulässig, solche Veränderungen zwangsweise an Personen vorzunehmen. “ Einleitungsantrag und Stattgebung

Übersicht aller Volksbegehren in diesem Zeitraum:

  1. Tierschutzvolksbegehren
  2. Für IMPF-FREIHEIT
  3. Ethik für ALLE

LINK zu BMI

 

Quelle: BMI