Dieses Portal wird gesponsert von:

Mitte November 2019 war unsere Region wieder im Ausnahmezustand. Der starke Regen hat viele Schäden hinterlassen. Muren sind abgegangen, Bäche sind übergetreten und in mehreren Gemeinden Kärntens wurde eine Zivilschutzwarnung ausgegeben. In Osttirol gab es für längere Zeit einen totalen Stromausfall. Hunderte Feuerwehrmänner sind in diesen Tagen im Einsatz gewesen und haben an allen wichtigen Stellen geholfen. Wir sagen allen Einsatzkräften und Helfern ein herzliches Dankeschön für die geleistete Arbeit.

Die Gössering führt am Montag, den 18. November immer noch enorm viel Wasser und für die nächsten Tage ist weiterer Regen angesagt. Auch der Schwarzenbach zeigt einen hohen Wasserstand an und von weiten kann man das laute Geräusch des vielen Wassers hören.

Viel Niederschlag in Kärnten, Gemeinde Gitschtal und Nachbargemeidnen, Foto (c) gitschtal.news
Viel Niederschlag in Kärnten, Gemeinde Gitschtal und Nachbargemeidnen, Foto (c) gitschtal.news

Nach dem Regen ist vor dem Regen, denn ein weiteres Tiefdruckgebiet mit großen Wolkenmassen ist im Anmarsch. Wir hoffen, dass es uns weitgehend verschont.

 

Wir wünschen euch eine erfolgreiche Woche!

LG, Alfred Santner (Foto & Text)