Voltigierturnier in Weißbriach © Voltigierverein Weissensee
Voltigierturnier in Weißbriach © Voltigierverein Weissensee
Dieses Portal wird gesponsert von:

Endlich geht es los! Nach dem Winter, in dem intensives Training am Programm stand, ist es endlich wieder so weit: Unsere Turniersaison startet. Am Samstag, den 16. März, kommen ab 9:30 Uhr Voltigierbegeisterte aus ganz Kärnten im Kultursaal Weißbriach zusammen, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Aber was ist Voltigieren überhaupt? Grundsätzlich werden akrobatische Übungen am sich im Kreis bewegenden Pferd ausgeführt. Gezeigt wird jeweils ein Pflichtprogramm und eine frei gestaltete Kür, bei der bis zu drei VoltigiererInnen gleichzeitig am Pferd sein können. Nicht nur motorische Fähigkeiten, Körpergefühl und Ausdruckskraft werden dabei gefördert, sondern durch das Vereinsleben auch soziale Fähigkeiten, wie Zusammenhalt, Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein.

Mit unseren 6 Pferden trainieren wir regelmäßig am Reiterhof Golz in Weißbriach. Wir nehmen an zahlreichen nationalen sowie auch internationalen Turnieren teil, bei denen wir stets große Erfolge erzielen können. Dabei darf natürlich der Spaß nie fehlen!

Voltigierturnier in Weißbriach © Voltigierverein Weissensee

Wenn wir Euer Interesse geweckt haben, kommt am Samstag, den 16. März ab 9:30 Uhr im Kultursaal Weißbriach vorbei, wo wir gemeinsam mit den anderen Kärntner Vereinen am Tonnenpferd in die Turniersaison starten. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und eine Tombola mit zahlreichen tollen Preisen steht für Euch bereit!

Voltigierinteressierte Kinder können jederzeit gerne zu einem unverbindlichen und kostenlosen Schnuppertraining vorbeikommen. Erreichbar sind wir unter der Nummer +43 650 9107210 (Robert Röbl) oder Ihr sprecht uns persönlich am Samstag an.