Konzert zum Jahreswechsel, © GTK Weißbriach
Konzert zum Jahreswechsel, © GTK Weißbriach
Dieses Portal wird gesponsert von:

Die Gitschtaler Trachtenkapelle Weißbriach lud am 29.12.2018 zum „Konzert zum Jahreswechsel“ ein.

Mit dem Stück Hymne und Triumphmarsch „AIDA“ begrüßte die Gitschtaler Trachtenkapelle Weißbriach Ihre Besucherinnen und Besucher beim Neujahrskonzert. Der erste Teil beinhaltete Märsche wie „ Ungarns Kinder“ und „Schwert Österreich“, wie auch die Polka „Stadt und Land“.

Konzert zum Jahreswechsel, © GTK Weißbriach
Konzert zum Jahreswechsel, © GTK Weißbriach

Nach der Pause wurde der zweite Teil mit dem „Erzherzog Karl Marsch“ eröffnet, weiter ging es mit dem Walzer „Die Schlittschuhläufer“ und einer schnellen Polka „Unter Donner und Blitz“.  Die Gitschtaler Trachtenkapelle Weißbriach verabschiedete sich mit dem Marsch „O du mein Österreich“ bei Ihren Besucherinnen und Besuchern.

Jugendreferent-Stellvertreter Phillip Traar hieß unseren Neuzugang Anna Enzi an der Klarinette offiziell im Verein willkommen.

Hervorragend mitgewirkt hat auch das Jugendblasorchester Gitschtal unter der musikalischen Leitung von Sonja Jenul und Catharina Lackner mit den Stücken „ Jingle Bell March “ und „ Santa is in the House“.

Konzert zum Jahreswechsel, © GTK Weißbriach
Konzert zum Jahreswechsel, © GTK Weißbriach

Im Zuge des Konzertes durfte Obmann Simon Rauter auch eine Ehrung durchführen. Beatrice Traar erhielt das Verdienstabzeichen für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft  der Gitschtaler Trachtenkapelle Weißbriach. Bedanken möchten wir uns auch bei unserem Sprecher Hellmuth Koch, der bravourös durch das Programm führte, sowie bei den vielen Besucherinnen und Besuchern.

Ein besonderer Dank geht aber an unseren Kapellmeister Martin Rauter, ohne dessen harte Arbeit, Geduld, Humor und unzähligen Stunden der Vorbereitung ein Konzert dieser Art nicht möglich wäre.