Laternenumzug in Weißbriach im Gitschtal, Foto © alfred santner
Dieses Portal wird gesponsert von:

Die Kinder des Kindergartens und der Volksschule Weißbriach haben gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde am 13. November 2018 einen Laternenumzug veranstaltet. Wie schon in den Jahren zuvor war die Kirche sehr gut besucht und die Kinder haben musiziert, gesungen und Gedichte vorgetragen. Es herrschte durch das Kerzenlicht eine sehr gemütliche Stimmung und die Kinder sind nach dem Gottesdienst von der Kirche mit ihren Laternen bis hin zum Kindergarten gezogen. Am Gemeindeplatz warteten die Teilnehmer auf den “heiligen Martin von Tours”, der mit einem Pferd angeritten kam und seinen Mantel mit einem armen Mann teilte. Vor Ort brach er die Brote und verteilte sie an die Kinder. Ein herzliches Dankeschön an die Bäckerei Moritz, für die großzügige Spende der frischen und knusprigen Brötchen.

Laternenumzug in Weißbriach im Gitschtal, Foto © alfred santner
Die Kinder hatten viel Spaß bei ihren Präsentationen in der Kirche und beim Laternenumzug in Weißbriach im Gitschtal

Ein herzliches Dankeschön an Kurt Mosser für die technische Unterstützung des Laternenumzugs in der Kirche.

Laternenumzug in Weißbriach im Gitschtal, Foto © alfred santner
Laternenumzug in Weißbriach, von der evangelischen Kirche bis hin zum Gemeindeamt.
Laternenumzug in Weißbriach im Gitschtal, Foto © alfred santner
Der heilige Martin von Tours kam auf dem Pferd angeritten und teilte seinen Mantel mit dem armen Mann.

Vor der Gemeinde wurden belegte Brötchen und heißer Tee durch den Elternverein der Volksschule Weißbriach / Gitschtal verteilt und alle Besucher des Laternenumzugs verköstigt. Wir sagen Danke!

Laternenumzug in Weißbriach im Gitschtal, Foto © alfred santner

Ein besonderes Danke gilt den Mitarbeiterinnen des Kindergarten Weißbriach unter der neuen Führung von Tanja Cäsar, Ivonne Groinig als “heiliger Martin” zu Pferd, sowie unserem Pfarrer Mag. Mariuz Bryl und dem Diakon Michael Ebner.

 

Foto: © alfred santner / cm-as1