Weissbriach im Gitschtal / Kärnten
Dieses Portal wird gesponsert von:

Der Oktober 2018 hat sich als sehr trocken präsentiert. Ende des Monats ist alles Wasser zur selben Zeit vom Himmel gefallen. Mit bis zu 300 Liter pro m² pro Tag sind im Gail- und Drautal immer wieder mit Überschwemmungen und Hochwasser zu rechnen. Das Gitschtal ist ungeschoren davon gekommen, jedoch die Gössering hat in der Nacht vom 28. auf den 29. Oktober einen hohen Wasserstand gezeigt. Wir hoffen, dass wir auch weiterhin verschont bleiben und dass in Kärnten die Unwetter ausbleiben.

Weissbriach im Gitschtal / Kärnten

So sieht es aus, wenn das der Wasserpegel ansteigt. Eine weitere Nacht mit starkem Niederschlag kann die Gössering zum Explodieren bringen.

Weissbriach im Gitschtal / Kärnten

Der Schwarzenbach ist bisher noch ruhig geblieben.

Weissbriach im Gitschtal / Kärnten

Die Gössering hat in der Nacht vom 28. auf den 29. Oktober einem hohen Wasserstand aufgezeigt.

 

Wir wünschen euch eine feucht-herbstliche Woche!