GTK Weißbriach
© GTK Weißbriach
Dieses Portal wird gesponsert von:

„Hereinspaziert!“ hieß es für Besucherinnen und Besucher des Frühjahrskonzertes der Gitschtaler Trachtenkapelle Weißbriach am Ostersonntag, dem 1. April 2018.

Cinema in Concert GTKW
© Cinema in Concert GTKW

Das diesjährige Frühjahrskonzert stand unter dem Motto „Hereinspaziert – Cinema in Concert“ und beinhaltete im ersten Teil u.a. „Hereinspaziert“, ein Walzer aus der Operette „Der Schatzmeister“, „Pilatus – Mountain of Dragons“ und „Telefunken“.
Der zweite Teil wurde mit dem Stück „Twentieth Century Fanfare“ eröffnet und beinhaltete viele bekannte Stücke aus der Filmmusik, wie „Gladiator“, „Snow White“ und „The Mask of Zorro“. Jugendreferent-Stellvertreter Phillip Traar hieß unseren Neuzugang Raphael Rauter an der Trompete offiziell im Verein willkommen.

Weitere Höhepunkte des Konzertes waren zwei Stücke für Solisten aus unseren Reihen: Solist Armin Waldner am Fagott im Stück „Der alte Brummbär“ und die Solisten Jennifer Golser und Christian Enzi am Saxofon im Stück „Once upon a Time in the West“.

Jugendblasorchester GTKW
© Jugendblasorchester GTKW

Hervorragend mitgewirkt hat auch das Jugendblasorchester Gitschtal unter der musikalischen Leitung von Christina Schmiedl mit den Stücken „Star Wars“ und „Bob der Baumeister“. Im Zuge des Konzertes bedankte sich Obmann Simon Rauter bei seinem Vorgänger Ewald Wastian für seine Arbeit in den Vorjahren. Bedanken möchten wir uns auch bei unserem Sprecher MDir. Gerald Kubin, der durch das Programm führte, sowie bei den vielen Besucherinnen und Besuchern.

Ein besonderer Dank geht aber an unseren Kapellmeister Martin Rauter, ohne dessen harte Arbeit, Geduld, Humor und unzähligen Stunden der Vorbereitung ein Konzert dieser Art nicht möglich gewesen wäre.